Zur Startseite der FMI
FMI
Föhr Medical Instruments GmbH
© FMI GmbH Startseite · Lesezeichen · QR · Suche · Kontakt · Impressum

Temperatur-Kontrollmodul [TKM-0904]

Temperatur-Kontrollmodul mit unterbrechungsfreier, kontinuierlicher Heizungsregelung zum Körper-/Rektaltemperatur kontrollierten Betreiben von Wärmeplatten- und OP-Tisch Heizungen.

Temperatur-Kontrollmodul TKM-0904 Frontansicht
Bild vergrößern

TKM-0904 Frontansicht

  • Heizelementleistung bei 24 VDC max.100 W kontinuierlich, unterbrechungsfrei geregelt
  • 2 Regelkreise für Körper- und Heizelement-Temperatur
  • Pt-100 (Standard) oder YSI Thermistor Sensor kompatibel
  • ständige LED-Temperaturanzeige mit Auflösung 0,1°C
  • digital einstellbarer Ein-/Ausschaltpunkt der Heizung 20-41°C
  • einstellbare Maximaltemperatur des Heizelements, 35-45°C
  • zu-/abschaltbare Erdung der Heizplatte
  • analoger Registrierausgang mit 1,0V/10°C
  • Körpertemperatur geregelter 230V max. 230 W Ausgang, intensitätsregelbar, Schukosteckdose, für ggf. zusätzlichen Infrarotstrahler
  • Serielles RS-232 Betriebsdaten-Interface
  • Alarm-, Betriebs- und Störungsmeldungsanzeigen mit LEDs
  • Technische Ausführung gemäß Datenblatt
Temperatur-Kontrollmodul TKM-0904 Versuchsaufbau
Bild vergrößern

TKM-0904 Versuchsaufbau

Die Abbildung zeigt das Temperatur-Kontrollmodul TKM-0904 am intraoperativen Tierbewärmungssystem IOW-3704

Weiterführende Seiten zum Thema

© FMI GmbH  
Startseite · Seitenanfang

© FMI GmbH 2005 - 2017 · Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der FMI GmbH